Parafia Matki Bożej Nieustającej Pomocy Witnica

29.02.2024

Donnerstag der 2. Fastenwoche

Heilige des Tages:

Hl. Antonia von Florenz Hl. Hilarius von Rom Hl. Oswald von Worcester Hl. August Chapdelaine

Evangelium des Tages:

Evangelium nach Lukas 16,19-31.
Pfarrei suchen

Suchen


Christliche Kunst in Ihrer Nähe
Offenbarung der Apokalypse des Johannes

Diecezja zielonogórsko-gorzowska Bistum Grünberg-Landsberg | Dekanat Kostrzyn Nad Odrą | Parafia Matki Bożej Nieustającej Pomocy Witnica

Matki Bożej Nieustającej Pomocy

Gorzowska 2

66-460 Witnica

Polen

Kostenlos für alle Pfarreien: Homepage mit eigener de-Domain und Pflegetool Wordpress. Formlos anfordern bei uns per E-Mail YPDTFOWV@pfarrei-deutschland.de !

Taschenbuch 'Der Lebendige Rosenkranz' mit einem Vorwort von Francis Arinze und Rudolf Voderholzer - kostenlos

Wir haben den Pfarrbrief online noch nicht gefunden.
Teilen Sie uns die Internetseite mit, auf der man den Pfarrbrief findet, und Sie erhalten kostenlos 'Der Lebendige Rosenkranz' per Post zugesandt. Senden Sie dazu die Internetseite zum Pfarrbrief und Ihre Adresse für den Buchversand an YPDTFOWV@pfarrei-deutschland.de

Abonnieren Sie den Pfarrbrief !

Um den Pfarrbrief von
Matki Bożej Nieustającej Pomocy Witnica
kostenlos per E-Mail zu erhalten, tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken auf 'Pfarrbrief abonnieren'. Sobald wir die Internetseite kennen, wird Ihnen der Link zum aktuellen Pfarrbrief regelmäßig per E-Mail zugesandt.

Pfarrbrief abonnieren

Pfarreien in der Nähe

  • Parafia Matki Bożej Nieustającej Pomocy Witnica
  • Parafia Matki Bożej Nieustającej Pomocy Witnica
  • Belgien

    Dänemark

    Deutschland

    Finnland

    Frankreich

    Italien

    Kroatien

    Liechtenstein

    Litauen

    Luxemburg

    Niederlande

    Norwegen

    Österreich

    Polen

    Schweden

    Schweiz

    Slowakei

    Spanien

    Tschechien

    Türkei

    Ukraine

    Vereinigtes Königreich

    Priesterbruderschaft St. Pius X.

    Priesterbruderschaft St. Petrus

    Amtsblätter der Bistümer